Der Businessplan - ein Muss für jeden Existenzgründer

Ob zur eigenen Orientierung, zur Beantragung von Krediten oder Fördermittel, es sollte ein Businessplan für jede Existenzgründung angefertigt werden.

Wie realisieren Sie Ihre Geschäftsidee?

Genau diese Frage beantworten Sie in Ihrem Geschäftskonzept, auch Businessplan oder Geschäftsplan genannt.

Unabhängig von der Branche Ihres Unternehmens sollten Sie mit Ihrem Businessplan unter anderem folgende Fragen beantworten:

  • Was sind Ihre persönlichen Stärken?
  • Wer sind Ihre Kunden?
  • Welche Produkte/ Dienstleistungen bieten Sie an und welchen Nutzen hat Ihr Kunde?
  • Was unterscheidet Sie von Ihren Konkurrenten?
  • Wie ist Ihr Weg in den Markt und was sind die einzelnen Schritte?
  • Wie organisieren Sie Ihr Unternehmen?
  • Welche Risiken und welche Chancen hat Ihr Vorhaben?
  • Wie hoch ist Ihr Kapitalbedarf? Wie finanzieren Sie Ihr Vorhaben?

Die Erstellung eines Businessplans ist für die meisten Existenzgründer mit viel Mühe verbunden. Häufig fehlt der Blick über den "Tellerrand". Auch sind notwendige Informationen zum geplanten Standort, Branchenzahlen oder Erwartungen Ihrer Zielkunden nicht einfach zu besorgen.

Im Rahmen einer geförderten Beratung steht Ihnen Ihr persönlicher Berater / Coach bei all Ihren Schritten in die Selbständigkeit mit Rat und Tat zur Seite.